Motorboot Club Altrip e.V.

Rhein-km 417 LU im Prinz-Karl-Wörth Hafen

Anfahren 2006

Anfahren 2006 Am 1. Mai 2006 war es wieder soweit. Beim Motorboot Club Altrip wurde traditionell die Boots-Saison eröffnet.
Bei strahlendem Sonnenschein begrüßte der 1. Vorsitzende Albert Groh unser Ehrenmitglied und Ehrenvorsitzenden des Landesverbandes Motorbootsport Rheinland-Pfalz Egon Schuster mit Gattin, alle Mitglieder, Gastlieger und Gäste.
In seiner Ansprache bedankte er sich für die gute Zusammenarbeit der Mitglieder im vergangenen Jahr, wo sehr viele freiwillige Arbeitsstunden geleistet wurden. Auch konnte er die freudige Nachricht verkünden, daß der Landessportbund Rheinland-Pfalz einen Zuschuß für die Innenrenovierung des Clubhauses genehmigt hat, womit in diesem Jahr begonnen werden soll. Dann gab er das Signal „Heißt Flagge“ an den 2. Vorsitzenden Gerd Appel und den Umweltbeauftragten Charli Schmalfuß weiter.
Anfahren 2006 Anfahren 2006
Nach der Flaggenhissung lud der 1. Vorsitzende zum Umtrunk ein und verriet dabei, daß ein Gönner die Brezeln gestiftet hat und der Sekt von den vier Vorstandsmitgliedern spendiert wurde, die zur Hauptversammlung mit der goldenen Ehrennadel des MCA ausgezeichnet worden waren.
Eine große Überraschung hatte Ehrenmitglied Egon Schuster noch parat: Als Ehrenvorsitzender des Landesverbandes Motorbootsport Rheinland-Pfalz hielt er eine Laudatio auf zwei Vorstandsmitglieder, die schon seit 22 Jahren ehrenamtlich für den MCA tätig sind. Es waren der 1. Vorsitzende Albert Groh und der 2. Vorsitzende Gerd Appel, die mit der goldenen Ehrennadel des Landesverbandes Motorbootsport Rheinland-Pfalz ausgezeichnet wurden. Mit viel Freude und großem Dank nahmen sie die Ehrung an.
Anfahren 2006
Anfahren 2006 Danach starteten die Boote in den Otterstädter Altrhein, wo sie wegen des immer noch hohen Wasserstandes vor der Strommast-Insel ankerten. Nach ausgiebigem Klönschnack ging es gegen 13 Uhr zurück in den Heimathafen, wo das zurückgebliebene Arbeitsteam ein vorzügliches Mittagessen vorbereitet hatte. Anschließend gab es noch Kaffee und leckeren selbstgebackenen Kuchen, eine süße Spende unserer MCA-Damen.
So ging ein schöner Tag zu Ende und alle wünschen sich für die Saison 2006 viel Sonnenschein und immer eine Handbreit Wasser unter der Schraube. Bericht: Karin Appel
Anfahren 2006 Anfahren 2006