Motorboot Club Altrip e.V.

Rhein-km 417 LU im Prinz-Karl-Wörth Hafen

Abfahren 2017



Nach einer recht durchwachsenen Saison, trafen sich die MCA’ler am Samstag, den 30.09.2017
zu ihrer traditionellen Abfahrt. Zum Glück blieb der angekündigte Dauerregen aus und die Mitglieder
und ihre Gäste konnten den Nachmittag bei einem Sonne-Wolkenmix und angenehmen Temperaturen
genießen.
Der 1. Vorsitzende Klaus Groh, begrüßte die anwesenden Ehrenmitglieder, Mitglieder, Gastlieger und
Freunde des MCA. Nach Abnahme der Flaggen durch den 2. Vorsitzenden Alex Krisch und Sport-
und Fahrtenwart Andreas Krüger, lud Klaus Groh zum Sektempfang mit Brezeln, welche spontan von
zwei Mitgliedern gespendet wurden. Im Anschluß fuhren die Bootscrews in den Otterstädter Altrhein,
wo im Päckchen geankert wurde.
Der zweite Vorsitzende Alex Krisch und sein Sohn nutzten die letzte gemeinsame Ausfahrt 2017 und
beendeten die Saison mit einem kühnen Sprung ins kalte Nass. Da ein böiger Wind mit Regen
aufkam, war man froh gegen 18 Uhr wieder im Heimathafen Altrip anzulegen.
Unter der Überdachung des Clubhauses war es dann doch angenehmer als auf dem Rhein unter dem
nassen Bootsverdeck. Das Clubhaus war in herbstlichen Farben geschmückt und die Tische bereits
eingedeckt, so daß man kurz darauf gemeinsam das Abendessen in Angriff nehmen konnte.
Saisonal entsprechend gab es zur Auswahl Wild mit Kartoffelklößen und zartes Schweinefilet
schwäbische Art.
Ein weiteres Highlight des Abends war die Begrüßung und Aufnahme eines neuen Ehrenmitglieds.
Die MCA’ler freuen sich mit Herrn Thomas Schmitt nicht nur einen netten Clubkameraden, sondern
auch einen äußerst erfahrenen und fachlich kompetenten Ansprechpartner in ihren Reihen zu haben.
Natürlich wurde auch wieder über das Winterlager und die damit verbundenen Arbeiten gesprochen.
Auch wenn die Boote auf dem Trockendock sind, muß in den Wintermonaten immer wieder Zeit in
das liebste Gefährt investiert werden. Aber die MCA Freizeitskipper und ihre Crews haben durch
langjährige Erfahrung den Dreh raus, damit das Boot in der nächsten Saison wieder technisch
perfekt und blank poliert im Wasser schaukelt.