Motorboot Club Altrip e.V.

Rhein-km 417 LU im Prinz-Karl-Wörth Hafen

Umwelt- und Sicherheitstagung am 22.09.2017



Zu dieser Veranstaltung hatte der Landesverband Motorbootsport Rheinland-Pfalz, die
Landesumweltbeauftragte Frau Anne Hochreuther, in das Clubheim des MC Altrip, um 18.30 Uhr,
eingeladen. Die Einladung wurde an die LV - Vereine Bereich Süd, Germersheim – Worms, gemailt.
Ca. 30 Personen nahmen an den Vorträgen teil.
Nach der Begrüßung der Teilnehmer durch den 1. Vorsitzenden Klaus Groh übernahm
die Moderation die Landesumweltbeauftragte. Sie begrüßte unter anderem die Referenten, den
EPHK Thomas Schmitt, Stationsleiter der WSP – Station Ludwigshafen, dann Jörn Heilmann,
Schifffahrtsbüro der WSV, Wasser- und Schifffahrtsverwaltung des Bundes, Wasser-und
Schifffahrtsamt Mannheim, sowie den Ehrenpräsidenten des LV, Egon Schuster mit Gattin.
Der Dienststellenleiter der WSP-Station Thomas Schmitt hielt einen ca. 1 stündigen Fachvortrag
über Sicherheit und Brandbekämpfung auf Sportbooten, der bei allen Wassersporttreibenden großes
Interesse zeigte und viele Punkte diskutiert wurden.

Themen waren:
1. Empfohlene Mindest- und Sicherheits- Ausrüstung für Boote und Yachten
2. Brandschutz auf Sport- und Motorbooten; Risiken und Verhaltensweisen

Jörn Heilmann bestätigte oftmals die Aussagen und informierte über verschiedene Änderungen beim
WSA. Der Fachvortrag von Herrn Schmitt war eine Bereicherung für alle Bootsfahrer und sollte auch
bei anderen Tagungen vorgetragen werden.
Der 1. Vorsitzende des MC Altrip, Klaus Groh, bedankte sich am Ende bei Anne Hochreuther für die
Organisation und die Einladung, ferner bei den Vortragenden und wünschte den Anwesenden eine
gute Heimfahrt.